key=API_KEY

Anwalt für Opferschutz, Opferrecht, Nebenklage

Rechtsanwalt für Opferrecht, Opferschutz und Opferhilfe

Opfervertretung, Opferrecht

Wenn Sie Opfer oder Geschädigter einer Straftat geworden sind, haben Sie nicht nur mit den psychischen Folgen der Tat zu kämpfen.

Auch die finanziellen Folgen von Straftaten und Gewaltdelikten wirken häufig über Jahre belastend für den Verletzten, die Angehörigen oder Hinterbliebenen.

Angehörige von Opfern einer Straftat quälen sich meistens noch Jahre später mit den Gedanken an das Tatgeschehen.

Es ist aber auch möglich, dass die Geschädigten vor Gericht gegen den Täter als Zeuge aussagen müssen oder selbst gegen ihn gerichtlich vorgehen möchten.

Fachkanzlei für Strafrecht in Düsseldorf

Rechtsanwältin für Opferrecht, Opferschutz und Opferhilfe

Lassen Sie sich über die prozessuale Situation und Ihre Rechte im Verfahren von unseren erfahrenen Rechtsanwälten im Opferrecht beraten und begleiten (Tel.: 0211/17129909).

Wir vertreten Geschädigte von Straftaten sowohl im Ermittlungsverfahren als auch in der strafrechtlichen Hauptverhandlung als Nebenkläger.

Qualifizierte Rechtsanwälte begleiten Gewaltopfer zur Vernehmung und als Zeugenbeistand.
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Rechtsanwältin Riemann-Uwer (Tel.: 0171/5860062).

Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

  • Erstattung von Strafanzeigen für Privatpersonen und Unternehmen,

  • Begleitung zur Polizei und zu Gericht,

  • Hilfe bei Zeugenvernehmungen,

  • Nebenklage im Strafverfahren,

  • Durchsetzung von gerichtlichen Maßnahmen gegen den Täter,

  • Beratung und Antrag nach dem Gewaltschutzgesetz (GewSchG),

  • Hilfe für Stalking Opfer,

  • Täter-Opfer-Ausgleich,

  • Opferentschädigung,

  • Leistungsspektrum für Überfallopfer,

  • Durchsetzung von Schadensersatz- und Schmerzensgeld,

  • Hilfe für Gewaltopfer,

  • Mobbing, was tun? Hilfe bei Mobbing am Arbeitsplatz und in der Schule,

  • Härteleistung für Opfer extremistisch motivierter Gewalttaten und Übergriffe,

  • Hilfe bei sexuelle Belästigung, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung,

  • Opferhilfe bei Vermögensschäden,

  • Hilfe bei der Feststellung psychischer Schädigungsfolgen,

  • Anträge nach dem Opferentschädigungsgesetz.

Gebühren und Kosten eines Rechtsanwalts

Rechtsanwalt für Opfer und Hinterbliebene einer Straftat

Fachkanzlei für Strafrecht in Düsseldorf

Die Frage nach den Kosten eines Anwalts im Opferschutzrecht hängt vom Einzelfall ab. Rufen Sie uns dazu an! Tel.: 0211/17129909

In machen gesetzlich geregelten Fällen wird der Opferanwalt gerichtlich dem Opfer beigeordnet (§ 397 a StPO) und somit auch vom Staat bezahlt.

Auch gibt es die Möglichkeit der Prozesskostenhilfe. Ein Anspruch auf Prozesskostenhilfe besteht dann, wenn das Opfer bedürftig ist und die finanziellen Mittel nicht ausreichen, selbst einen Rechtsanwalt zu bezahlen.

Rechtsanwalt für Opferrecht und Opferhilfe